Meldungen
Piratengedanken
Pressemitteilungen
Meldungen
Pressemitteilungen
Pressemitteilung von Hendrik Seipel-Rotter am 17. Mai 2011

Wiesbadener Kreisverband der Piratenpartei verteilt Gesangbücher mit gemeinfreiem Liedgut

Wiesbadener Kreisverband der Piratenpartei verteilt Gesangbücher mit gemeinfreiem Liedgut an KITAs

Kinder wollen singen. In der Kita wie zu Hause. Die Piratenpartei Hessen unterstützt den als gemeinnützig  anerkannten Musikpiraten e.V. bei seiner Aktion "50.299 Bücher mit gemeinfreien Kinderliedern". Ziel des Vereins ist es, allen Kinderbetreuungseinrichtungen Deutschlands mindestens ein Liederbuch mit gemeinfreien Kinderliedern zu überreichen, deren Noten kopiert werden dürfen, ohne dass dafür Verwaltungsaufwand oder Lizenzzahlungen fällig werden.

Anfang Februar hatte der Verein zu  einer Spendensammlung aufgerufen, um KITAs mit gemeinfreiem Liedgut zu versorgen. Auslöser war die Empörung über Post von der GEMA an  Kitas Ende letzten Jahres, in der die Einrichtungen mit Gebührenforderung für das Kopieren von Notenblättern konfrontiert wurden. Im Verlauf der Spendensammlung gingen fast 40.000 € beim Verein ein. Mit dem Geld konnten über 50.000 Kinderliederbücher gedruckt werden. Diese werden nun in ganz Deutschland verteilt.

„Wenn es um Geld geht, scheut sich die sogenannte Verwerter-Industrie offenbar nicht, auch bei den Schwächsten der Gesellschaft zuzulangen: den Kindern!“, sagt Bernd Fachinger, Vorsitzender des Kreisverbandes Wiesbaden. „Selbst stärkste Befürworter der Verwertungspraxis zeigten sich vor einigen Monaten irritiert, als in den Medien die absurden Forderungen der GEMA für Notenkopien in Tagesstätten diskutiert wurden. Zudem offenbarten viele Presseberichte zur Thematik die Unsicherheit vieler Autoren zur gängigen Rechteverwertungspraxis. Geändert hat das natürlich nichts. Der Verein dagegen hat gehandelt. Die Aktion zeigt, dass es auch anders gehen kann.“

Der Wiesbadener Kreisverband beteiligt sich selbstverständlich auch an der Verteilung. In diesen Tagen ist es nun soweit: Jede Kinderbetreuungseinrichtung in Wiesbaden und im Rheingau-Taunus-Kreis soll ein Exemplar kostenfrei erhalten, das dann nach Herzenslust kopiert werden kann. Insgesamt werden 292 Bücher verteilt. An 176 Einrichtungen in Wiesbaden und 110 Einrichtungen im Rhein-Taunuskreis. Das Buch steht außerdem zum Download bereit.

Infos zur Aktion:
http://musik.klarmachen-zum-aendern.de/kinderlieder

Kommentare

Um einen Kommentar zum Thema abzugeben, musst Du Dich über ein dezentrales Authentifizierungssystem wie Facebook, Twitter, Yahoo oder OpenID anmelden.

powered by Disqus