Meldungen
Piratengedanken
Pressemitteilungen
Uschi Rotter
Uschi Rotter

Pirat

Deshalb: Pirat ahoi!

Piratengedanke von Uschi Rotter am 04. Dezember 2011 über ...

National?

Frau von der Leyen verkündete gestern: Erleichterungen für hoch qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland seien geplant. Was meint sie mit "Erleichterungen", müssen hoch qualifizierte Fachkräfte "erleichtert" werden?

Stellt sich die logische Frage wovon sie erleichtert werden müssen. Folgt die Antwort: vom derzeit bestehenden Mindesteinkommen von Akademikern, das derzeit (für Akademiker aus Nicht-EU-Ländern) bei 66000EUR liegt. Weil: wir hier in Deutschland einen ganz enormen Mangel/Bedarf an Informatikern, Technikern und Naturwissenschaftlern allgemein haben. Hatten wir nicht gelernt, dass der Bedarf den Preis reguliert? Demnach müßten die Gehälter doch jetzt in die Höhe schnellen! Profitieren würden davon alle Fachkräfte, die in Deutschland wohnen. Aber das scheint so nicht gewollt zu sein. Wenn die Deutschen für die Belange der entsprechenden Arbeitgeber zu teuer sind, dann nehmen wir doch irgendwelche Ausländer! Wenn die Gesetze dagegen sprechen, dann ändern wir diese doch mal eben schnell!

Und so sieht die Lösung aus: Ein paar arme Inder, die schon in ihrem eigenen Land mit Hungerlöhnen abgespeist werden, sollen sich darüber freuen, wenn sie nach Deutschland geholt werden und hier bei uns - als "hochqualifizierte Akademiker" - für sage und schreibe 33000EUR/Jahr arbeiten dürfen. Selbstverständlich werden sie dann noch als Vorbild für unsere eigenen Akademiker hingestellt, von denen man sehr bald erwarten wird, für den selben Hungerlohn hoch qualifizierte Arbeit zu leisten.

Die Konsequenz aus diesen Machenschaften? Wird es nicht bald so sein, dass auch die Akademiker mit den aus dem fernen Ausland herangezerrten Fachkräften konkurrieren? Werden unsere Akademiker froh sein über diese existenzvernichtende Konkurrenz? Wen wird der Ärger treffen? Hoffentlich nicht wieder die armen Ausländer, die ja auch nichts dafür können! Was tun unsere Politiker hier mal wieder? Mir klingelt der Satz von den "geistigen Brandstiftern" noch im Ohr.

Kommentare

Um einen Kommentar zum Thema abzugeben, musst Du Dich über ein dezentrales Authentifizierungssystem wie Facebook, Twitter, Yahoo oder OpenID anmelden.

powered by Disqus