Meldungen
Piratengedanken
Pressemitteilungen
Piratengedanken
Pressemitteilungen
Jörg Sobek
Jörg Sobek

Pirat

Zukunftsorientierte Politik ist kein Windfähnchen, sondern ein Segel mit Rückenwind

Piratengedanke von Jörg Sobek am 15. Februar 2013 über ...

Am Anfang ist eine Stimme - Deine Stimme!

Wenn Du in diesem Jahr das erste Mal wählen darfst, hast Du gleich drei Gelegenheiten dazu. Am 24. Februar den Wiesbadener Oberbürgermeister und voraussichtlich am 22. September den Hessischen Landtag und den Deutschen Bundestag. An Rathaus und Landtag bist Du schon öfter vorbeigelaufen und den Bundestag kennst Du ein wenig aus dem Fernsehen.

Nur was machen die eigentlich? Im Rathaus geht's um Dinge wie Kindergärten, Schulrenovierung, Radwege, Sportvereine, "Schlachthof". Der Landtag beschließt Gesetze für Schulen, Polizei und Öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Und die große Politik wird im Bundestag gemacht. Wer sich also wundert, warum die Zinsen so niedrig oder deutsche Soldaten im Auslandseinsatz sind, findet die Antwort dort.

Wiesbaden geht es im Vergleich noch gut. Und doch glauben die Stadtoberen oftmals nur mit einem privaten Partner etwas bewegen zu können. Platz der Deutschen Einheit, die städtischen Kliniken (HSK) und die European Business School (EBS) sind Beispiele. Investoren erwarten aber Gewinne und so werden die Vorhaben oft teurer als nötig. Oder die Arbeitsbedingungen werden so verschlechtert, dass ein Gewinn übrigbleibt. Und wenn alles nichts hilft, gibt es Geheimverträge, die dem Investor 100 % Entscheidungsgewalt einräumen, obwohl er nur zu 49 % beteiligt ist oder sie garantieren einen bestimmten Gewinn. Wer zahlt's? Du wenn Du demnächst arbeiten gehst und Steuern zahlst.

Mit dem Internet bist Du groß geworden. Google, Facebook, eBay und Amazon benutzt Du wie selbstverständlich. Aber hast Du schon einmal eine Beschwerde gehabt? Dann merkst Du, dass Dir keine Menschen aus Fleisch und Blut gegenüber stehen, sondern weltweite Konzerne, die sich ihre Regeln selbst machen und mit Standardtexten antworten. Deine Daten werden rund um den Globus geschickt und obwohl alles schön in Deutsch ist, befindet sich Dein Vertragspartner in Wirklichkeit in Luxemburg oder sonst wo. Hast Du Dir schon einmal Gedanken gemacht, wie eine kostenlose Suchmaschine das Geld verdient, um Fußballfelder von Servern finanzieren zu können? Oder wie die Mitarbeiter behandelt werden, um ab 20,- EUR einen kostenlosen Versand zu ermöglichen? Vielleicht hast Du Dich auch gewundert, dass die Packung Chips, die Du gekauft hast, nur zur Hälfte gefüllt ist, in dem Fruchtjoghurt gar keine Früchte sind oder statt Rindfleisch Pferdefleisch verarbeitet wurde?

Es läuft vieles gut in Deutschland, aber auch 'ne Menge schief. Im Grunde werden wir von zwei Parteien regiert. Mal hat die CDU das sagen, mal die SPD - in Wiesbaden sogar beide als "große Koalition". Wenn Du Dich fragst, warum Geld für die Bankenrettung da ist aber nicht für die Fassade an Deiner Schule, Unterricht ausfällt oder Schüler kein Deutsch sprechen, dann liegt hier die Antwort. Die Parteien wie wir sie kennen blubbern im eigenen Saft, lassen sich von Lobbyisten hofieren und hören zu wenig auf die Wünsche der Bürger - Deine Wünsche. Hier will die Piratenpartei etwas ändern.

Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, besuche uns doch auf einem Stammtisch oder schicke uns eine Mail. Eins wirst Du ganz schnell feststellen: Wir nehmen Politik nicht so bierernst und viele PIRATEN sind nicht viel älter als Du. Und wenn Dir Deine Eltern noch immer erklären, dass Du von Politik nichts verstehst: Bei den PIRATEN darfst Du mitreden, mitentscheiden und mitmachen. Ganz nach dem Motto

TRAUE KEINEM PLAKAT - INFORMIERE DICH - DENK SELBST !

Kommentare

Um einen Kommentar zum Thema abzugeben, musst Du Dich über ein dezentrales Authentifizierungssystem wie Facebook, Twitter, Yahoo oder OpenID anmelden.

powered by Disqus